iOS Release von Evolution: Battle for Utopia

3 Flares 3 Flares ×

Seit gestern ist das Action RPG “Evolution: Battle for Utopa” für iOS erhätllich. Das in einem Sci-Fi Szenario angesiedelte Spiel wurde vor 2 Wochen bereits in Russland, dem Heimatmarkt des Publishers Mail.RU veröffentlicht.

Evolution: Battle for Uforia

Die Story ist simpel: Spieler müssen im Jahr 2135 herausfinden, warum sich das einstige Paradies Utopia in eine öde Wildnis verwandelt hat. Nach dem Launch seht ihr zunächst eine Art Dungeon, in dem Ihr – assistiert von einem Aibo-ähnlichen Roboterhündchen – garstige Alien Spinnen massakrieren müsst. Dies wiederum passiert dann indes in einer 3D Umgebung in der ihr euch zwar nicht Sandboxmäßig bewegen könnt, aber spassig ist das Eliminieren der Viecher schon. Highlight: das Vocoder “WauWauWau” zu Beginn des Kampfes das Fido von sich gibt, hier lag die komplette Reaktion lachend am Boden. Sind die Spinnen, Schlangen und sonstigen Individuen erledigt und die Crew des abgestürzten Raumschiffs eingesammelt heisst es: Basis bauen.

Evolution: Battle for Uforia

Vom ersten Eindruck her erinnert uns “Evolution: Battle for Utopia” an eine unterhaltsame Mischung aus Command & Conquer, Duke Nukem und einem Aibo Hündchen. Vielleicht nichts für Coregamer, aber zum unterhaltsamen Zeitvertreib auf neueren iOS Devices taugt das Spiel in jedem Fall. iPhone 3GS + 4 werden übrigens nicht unterstützt.

Evolution: Battle for Uforia

Evolution: Battle for Uforia

3 Flares Twitter 0 Facebook 2 Google+ 1 Reddit 0 LinkedIn 0 3 Flares ×

Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *